Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

 

logo1

 

Lieber  Besucher:

Leider kann es in Ausnahmefällen vorkommen, dass ein/e  Schüler/in - obwohl er (sie) nicht fotografiert werden will/ soll - auf  unserer    Homepage abgelichtet wird. Falls wir - trotz diesbezüglicher  Kontrolle (bei so vielen Schülern!) - doch versehentlich jemand abbilden,  der dies nicht wollte, bitten wir um kurze Mitteilung (Tel: 0911–9727960) -  wir werden diesen Fehler unverzüglich beheben!

Wir wünschen viel Vergnügen beim Sichten unserer Homepage!

 

 

Wir freuen uns, mitteilen zu dürfen, dass ab Schuljahr 2017/18 die gewünschte Ferienbetreuung an unserer Schule stattfinden wird. Die Stadt Fürth hat den Antrag befürwortet. Es wird zwei Gruppen geben. Kooperationspartner hierfür wird die "Schulhaus Nachmittagsbetreuungs GmbH" sein.

 

  

Ab Schuljahr 2017/18 sind wir Projektschule für das "Projekt Kindercash" 

 

 

Kontakt

ADALBERT-STIFTER-GRUNDSCHULE

Oberfürberger Straße 46 – 90768 Fürth

Sekretariat: 0911–97 27 96-0 • Fax: 0911–97 27 96-17 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offener Ganztag: 0911/972796-20

aktuelle Termine

   OKTOBER

12.10.2017: 18.00 Uhr Schulung der neuen Schulweghelfer, Lehrerzimmer

18.10.2017: 19.30 Uhr Vortrag „Das Lernen lernen“, Turnhalle Adalbert-Stifter-GS

24.10.2017: 19.30 Uhr Elternbeiratssitzung

hier gehts zum Terminkalender 


 

   

 

___________________________________________________________________________________ 

Unser Motto: "zusammen - leben - lernen"

                                                    Gemeinsame Werte-Erziehung                        

                                                                       

                                                                                                   

                                                                                                                                          

                                                                 

                                                                                                                           UNSER AKTUELLES

                                                                                                                                                             SOZIALZIEL

 

 ______________________________________________________________________________________

NEUIGKEITEN

Besuch im Rathaus

 

Unsere drei 4. Klassen besuchten am 9. Oktober das Fürther Rathaus.

Im großen Sitzungssaal stand Bürgermeister Markus Braun den Kindern geduldig Rede und Antwort.

Danach konnten wir noch den Rathausturm besteigen

und die Kirchweih mal aus ganz anderer Perspektive bewundern.

 

Wandertag zum Wildschweingehege

 

Die ersten Klassen wanderten an ihrem ersten Wandertag gemeinsam durch den Stadtwald und besuchten das Wildschweingehege.

 

Dort wurde fleißig gefüttert und geschmatzt. Die Wildschweine freuten sich über fröhliche Kinder und getrocknete Nudeln.

Lesefrühling 2017

 

 

Lesefrühling

 

  

 

Im Rahmen des Fürther Lesefrühlings besuchten unsere 3.- und 4. Klässer am Montag eine Lesung der Schauspielerin, Synchronsprecherin und Kinderbuchautorin, Sabine Bohlmann. 

 

 

  

Sie las aus ihrem Buch, "Wie ich Fräulein Luise entführte"

 

  

 

Faschingsimpressionen

 

 

Hier gibt es ein paar Impressionen von unserer närrischen Faschingsfeier in der Aula

 

 

 

 

 

Heckenforscher 

 

Heckenforscher unterwegs 

Zusammen mit dem Bund Naturschutz erforschten die Kinder der Klasse 2b eine Hecke,

lernten verschiedene Pflanzen kennen und suchten nach Heckenbewohnern.

 

Besuch im Walderlebniszentrum Tennenlohe

 

Am 21. und 24. November besuchten die 3. Klassen das Walderlebniszentrum in Tennenlohe.

Dort konnten die Kinder das aktuelle HSU-Thema "Wald" mit allen Sinnen erfahren.
Unter anderem mussten sie als Eichhörnchen den Nahrungsvorrat für den Winter verstecken (und wiederfinden!!!).
Das "Baumtelefon" verriet, ob Feinde in der Nähe waren.



Mit verbundenen Augen wurden Bäume erkundet und vieles mehr.



Zum Schluss galt es noch ein "Waldlabyrinth" zu bewältigen. Glücklicherweise haben alle den Weg nach draußen gefunden und wir kamen vollzählig, mit vielen neuen Eindrücken wieder in der Schule an.

 

 

 

 

hier gehts' zum  Archiv --> 

 

 

                                                                                                                       

Zum Seitenanfang